Willkommen auf den Seiten des BVLK

Aktuelle Mitteilungen

BVL ist auf Grüner Woche den Lebensmittelfälschern auf der Spur

Wer Lebensmittel fälscht, streckt oder mit ihnen betrügt, will vor allem eines – illegal Geld verdienen. Mit welchen Methoden und bei welchen Lebensmitteln die Betrüger Händler und Verbraucher täuschen, zeigt das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) auf der Internationalen Grünen Woche vom 17. bis 26. Januar 2020 in Berlin. In einer Fälscherwerkstatt wird live „natives Olivenöl extra“ aus Salatöl und Spinatpulver produziert. Besucherinnen und Besucher können kosten, ob sie die Fälschung unter echten Olivenölproben herausschmecken. 

weiterlesen

Gut verpackt: Essen nachhaltig und sicher genießen

Wie kann man Fleisch, Getreide, Obst oder Gemüse vor Verderb schützen? Welche weiteren Lebensmittelverpackungen neben Alufolie und Kunststoff gibt es? Antworten auf diese und weitere Fragen erfahren Besucherinnen und Besucher am Stand des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin. Unter dem Motto „Essen nachhaltig und sicher genießen“ macht das BfR den sorgfältigen und sicheren Umgang mit Lebensmitteln vom 17. bis 26. Januar 2020 interaktiv erlebbar.

weiterlesen

G@ZIELT-Jahresbericht 2018 erschienen

(c) bvl

Der Onlinehandel mit Erzeugnissen nach dem Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuch (LFGB) und mit Tabakerzeugnissen wächst stetig und stellt die amtliche Kontrolle vor neue Herausforderungen, da die Händler über die Grenzen der örtlich zuständigen Behörden hinaus agieren. Deshalb bedarf es spezieller technischer Einrichtungen und besonderer technischer Expertisen, um Verbraucherinnen und Verbraucher auch in diesen Handelssegmenten effektiv zu schützen und um die zuständigen Behörden der Länder bei der Durchführung der amtlichen Überwachung zu unterstützen.

weiterlesen

Studie zu E-Zigaretten: In Deutschland bislang keine bedrohliche Vergiftung durch „Dampfen“

In den USA ist es nach dem Gebrauch elektronischer Zigaretten (E-Zigaretten) zu mehr als 2000 Fällen mit teilweise schweren Lungenschädigungen und 47 Todesfällen gekommen (Stand 20. November 2019). Wie eine umfassende Auswertung der Anfragen bei den Giftinformationszentren in Deutschland durch die Gesellschaft für Klinische Toxikologie und das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) ergab, betraf die Mehrzahl der Anfragen hierzulande das unbeabsichtigte Verschlucken der meist nikotinhaltigen Nachfülllösungen („e-Liquids“), häufig durch Kinder.

weiterlesen

BVLK - Hygieneforum

Über BVLK

Bundesverband der
Lebensmittelkontrolleure e.V.

Jeder Verbraucher hat einen Anspruch darauf, dass ihm nur Lebensmittel, kosmetische Mittel und Bedarfsgegenstände angeboten werden, die gesundheitlich unbedenklich sind und nicht über ihre wahre Beschaffenheit täuschen.

Weitere Informationen zum Beruf des Lebensmittelkontrolleurs finden Sie hier.

Termine

Datum

Veranstaltung

07.02.2020 - 09.02.2020

Vorständeklausur des Bundesverbandes mit den Landesverbänden

02.03.2020 - 03.03.2020

Fortbildungsveranstaltung mit KWG Rechtsanwälte und Lidl

23.04.2020 - 25.04.2020

Delegiertentagung in Bremen

08.05.2020 - 09.05.2020

Landesverbandstag des Verbands der Lebensmittelkontrolleure Sachsen-Anhalt e.V.